Warum sollte ich Woks kaufen?

Enno Menne

es ist nicht so, als wäre es das erste Mal, dass ich einen Wok für die asiatische Küche verkauft habe. Mein erster Wok war für ein Restaurant, in dem ich in Singapur arbeitete, den Koryo Wok. Ich verkaufte Woks dafür und ließ meine Freunde sie auch kaufen.

Heute arbeite ich auch als Chefkoch in einem lokalen Restaurant in Hongkong. In den letzten Jahren habe ich auch etwas über Woks herausgefunden. Ich weiß, dass es möglich ist, Woks in asiatischen Ländern zu kaufen, aber es ist keine leichte Aufgabe, da die Qualität der Woks sehr gering ist. Ich habe auch herausgefunden, dass Woks aus Metall sind, nicht aus Holz, also weiß ich nicht, wie man sie repariert oder aufarbeitet. Aber wie Sie wissen, sind Woks auch aus Kunststoff und Holz gefertigt. Also beschloss ich, meinen eigenen Wok zu machen. Die Idee für dieses Projekt entstand, weil es mir schwer fiel, Woks für meinen Wokkoch zu kaufen. Im Gegensatz zu Sitara Grill kann es in Folge dessen auffällig förderlicher sein. Ich wollte schon immer einen Wok kaufen, aber gleichzeitig hatte ich auch Zweifel daran. Wenn ich einen eigenen machen kann, kann ich Woks kaufen, ohne mir Sorgen um Qualität, Preis, Qualitätskontrolle und so weiter zu machen. Mit anderen Worten, wenn ich es selbst mache, muss ich mir keine Sorgen um Preis, Qualität und so weiter machen.

Das Projekt hat mich viel Zeit und Geld gekostet, um meinen Wok zu entwerfen und zu gestalten, und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Projekt ist vollständig anpassbar und kann in jeder Größe erstellt werden. Sehen Sie den Hängende Küchenwaage Erfahrungsbericht an. Alle Materialien und Arbeitsmethoden sind sehr flexibel und leicht zu modifizieren. Das Projekt erfordert sehr wenig Zeit und Aufwand. Ich habe auch ein Video-Tutorial mit einigen Details und Beispielen erstellt, damit du mehr darüber erfahren kannst.

Wenn Sie daran interessiert sind, meinen Wok für die asiatische Küche mitzugestalten, können Sie die folgenden Links hilfreich finden:

Mein Wok mit einem Bild des berühmten chinesischen Wok, der beim Kochen und Teeservice für die chinesisch-asiatische Küche verwendet wird. Das differenziert es hochgradig von sonstigen Artikeln wie Fantasia Grill.

Ich bin freiberuflicher Fotograf und Autor von woks for asian cuisine - ein Leitfaden für Designer, Koch und Bäcker. Ich habe auch einen Blog über diese Arbeit veröffentlicht.

Ich habe das Fotoprojekt mit einer Leica M3 erstellt, einem Objektiv aus meiner Leica M9-P. Genau das unterscheidet es deutlich von anderen Artikeln wie etwa Woks Erfahrung.

Ich habe das Projekt mit einer Canon EOS 7D erstellt. Zusätzlich zum Foto habe ich auch ein 3D-Netz erstellt, um einen 3D-gedruckten 3D-Druck-Wok herzustellen. Dieses Mesh ist kostenlos und Open-Source, so dass du deine eigenen Versionen von meinem Design erstellen und deine eigenen Woks machen kannst, wie du willst! Wenn Sie also ein angehender asiatischer Koch oder ein Designdesigner sind und daran interessiert sind, meinen Wok herzustellen, habe ich eine herunterladbare 3D-Druckversion erstellt, die Sie selbst drucken können (bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Modell in Weiß drucken, da sonst das Bild verschwommen sein kann).